StartseiteYACHT-ARCHIVClassic L-Z

Yacht-Archiv classic L-Z



Viele weitere Motive der genannten Jachten sowie Bilder in hoher Auflösung erhältlich unter info@standop.net.
More photographs and high resolution files are available via e-mail: info@standop.net.

(Weitere Berichte und Fotos auch hier: www.standop.net/Segeln/Div)



Die wichtigsten Jachten und ihre Segelzeichen, soweit vorhanden:

Historische Jachten:
[In eckigen Klammern Segelzeichen, wenn sie in der Regel nicht am Segel angebracht sind, oder Startnummern, die aber von Jahr zu Jahr variieren können.]


Adix
Adventuress
Agneta (Yawl)
Alcyon (1871, Replika)
Altair (Fife-Schoner)
Amadour MON-77
Anne Sophie 8mr G15
Argyll 125
Aschanti 24-1
Atlantic (Dreimast-Schoner, Bj. 2010, Replika)
Avel [56] (Bj. 1896, Klippersteven)
Baruna
Blue Merlin (12mR) FIN 1
Bona Fide 54
Britannia (Replika, 2009, noch nicht fertig. [Original 1893])
Cambria K4
Candida K8
Chinook NY 48 (Herreshoff)
Comet(a)
Creole
Dorade 16 (Yawl, Olin Stephens, Bj. 1930, Restaurierung 1997, 2007, 2011)
Eilean 449 (Eigner Bonati, Panerai)
Eileen (Bj. 1938)
Eilidh 180C
Elena A9 (Herreshoff-Schoner, Bj. 2009, Replika)
Eleonora 5 (Herreshoff-Schoner, Bj. 2002, Replika von Westward ([Original 1910])
Ellen 16 (Bj. 1931)
Eva (Fife, 1906), Eigner (2014) Pete Townshend, ehem. Gitarrist von "The Who"
Germania Nova (Bj. 2011, Replika der Max-Oertz-Jacht Germania)
Hellowe'en 2 (Fife, Bj. 1926)
Hetairos
Heti E3 (12mR)
Hygie
Iduna
Ikra K3 (12mR)
Ingomar (Herreshoff-Schoner, Bj. 1903, Replika in Planung)
Integrity
Irene VIII F18
Isis
Karenita G55
Kelpie 2
Kelpie of Falmouth
Kismet (W. Fife, Bj. 1898)
Latifa
Lelantina 77
Lillet
L'Iliade (1935)
Lulworth 2
Manitou 62 (Yawl, Olin Stephens, Bj. 1937)
Mariella
Marigan (1898)
Marigold (schwarzer Rumpf, Bj. 1892)
Mariquita C1
Moonbeam III 88
Moonbeam IV 8
Nan of Fife 15
Nyala 12 (12 mR)
Oiseau de Feu 22
Olympian P-14
Oriander
Oriole NY11
Owl 50 [24?] (Bj. 1909)
Partridge 47 (Bj. 1885)
Pen Duik 1536C
Pesa 05
Peter von Seestermühe
Rowdy NY49
Savannah
Serenade N US II
Seven Seas of Porto US9 (12mR)
Skylark of 1937 21 (Eigner Tara Getty)
Sonata
Sophie (Mahagony-Rumpf)
Stormy Weather 115 (Yawl, Olin Stephens, Bj. 1934)
Sumurun
Sunshine (Schoner, W. Fife, Bj. 1900. Nach Originalplänen 2003/2004 nachgebaut)
Sylvia
The Blue Peter 15
Thendara 36
Tigris 49
Tilly XV 32

Tioga 123
Tomahawk
Vagabundo II A-9
Veronique [37]
White Dolphine 5520
White Wings A24
Xarifa X 1927
Zaca a te Moana





15mR-Jachten:

Hispania D5
Istria D7 (Replika-Projekt)
Mariska D1
The Lady Anne D10
Tuiga D3







FOTOS L-Z
in alphabetischer Reihenfolge:


Latifa


Latifa

Länge Rumpf: 21,30 m
Länge über Alles:
Länge Wasserlinie: 15,70 m
Breite: 4,80 m
Tiefgang: 3,20 m
Segelfläche: 204 qm
Verdrängung: 440 to

Entwurf: William Fife III
Werft: William Fife
Baujahr: 1935
Erster Eigner Michael Mason

Classic Boat Mai 2014 No 311. In CB 312 wird das Boot über Sandeman für 2,5 Mio. Euro mit Liegeplatz Italien angeboten.


Lelantina - 77


Lillet


Lillet

Länge Rumpf:
Länge über Alles:
Länge Wasserlinie:
Breite:
Tiefgang:
Segelfläche:
Verdrängung:

Entwurf:
Werft:
Baujahr:

Eigner

L'Iliade


Lulworth - 2


Lulworth (erster Name Terpsichore)

Länge Rumpf: 36,87 m
Länge über Alles: 46,30 m
Länge Wasserlinie: 24,60 m
Breite: 7,20 m
Tiefgang: 5,20 m
Segelfläche: 828 qm
Verdrängung: 188 to

Entwurf: Herbert W. White
Werft: White Brothers, Southampton
Baujahr: 1920

Renovierung: Classic Yacht Darsena, Viareggio, 2006

Manitou - 62


Manitou 62

Länge Rumpf: 18,90 m
Länge über Alles:
Länge Wasserlinie: 13,40 m
Breite: 4,20 m
Tiefgang: 2,60 m
Segelfläche: 165 qm
Verdrängung: 27 to

Entwurf: Olin Stephens
Werft: Davis Brothers, Maryland, USA
Baujahr: 1937
Erster Eigner: James R. Lowe

Zu Beginn der 1960er Jahre kaufte Präsident John F. Kennedy die Jacht und segelte sie zu der Zeit viel in der Chesapeake Bay, bis sie schließlich 1968 wieder verkauft wurde. 1999 wurde die Jacht erneut verkauft, dieses Mal an Laura Kilbourne, die Enkelin des ersten Besitzers.
Renovierung: 2011 bei Villefranche boatyard, Südfrankreich

Internet: www.manitouyacht.com. Ausführlicher Artikel in der Zeitschrift Classic Boat Ausgabe 294, Dezember 2012. Schöner Beitrag in CB 12-2013, S. 24 ff.



Mariella


Mariette of 1915


Mariette of 1915

Länge Rumpf:
Länge über Alles:
Länge Wasserlinie:
Breite:
Tiefgang:
Segelfläche:
Verdrängung:

Entwurf:
Werft:
Baujahr:

Eigner

2010 bis 2017 immer wieder Werftaufenthalte bei Pendennis in Falmouth zu umfangreichen Renovierungen.

Marigan


Marigold


Marigold

Ein sog. Gentleman's Cutter. Siehe auch die recht ähnlichen Jachten Partridge und Integrity.

Länge Rumpf: 17,98 m
Länge über Alles: 29,30 m
Länge Wasserlinie: 14,50 m
Breite: 3,74 m
Tiefgang: 2,67 m
Segelfläche: 250 qm
Verdrängung: 38 to

Entwurf: Charles E. Nicholson
Werft: Camper & Nicholson
Baujahr: 1892
Derzeitiger (2012) Eigner: Frances Allen.

Zahlreiche Umbauten und Renovierungen, so auch bei Fairlie Restoration, Hamble, 2004.
Internet: www.marigold1892.co.uk (Sehr gute Zusammenfassung der Geschichte von Marigold!) Sandman bietet Marigold im November 2012 für 555.000 Euro zum Kauf an. Sie ist zurück in England und soll dort einen neuen Eigner finden.


Mariquita - C1


Mariquita (19 mR)

Länge Rumpf: 28,94 m
Länge über Alles: 38,00 m
Länge Wasserlinie: 19,15 m
Breite: 5,23 m
Tiefgang: 3,58 m
Segelfläche: 582 qm
Verdrängung: 77 to

Entwurf: William Fife III
Werft: Fife, Fairlie
Baujahr: 1911

Renovierung: Fairlie Restoration, Hamble, 2004

In der Ausgabe 299 (Mai 2013) berichtet die Zeitschrift Classic Boat auf Seite 16, dass Mariquita an eine britische Eignergemeinschaft unter Führung von John Coulcatt, einem Segel-Philantrophen, verkauft worden sei. Weitere Artikel über Mariquita in CB 315 (Sept. 2014) und 316 (Okt. 2014). Zum Verkauf bei Edmiston für 3,5 Mio. Euro. (CB 339 9-2016), in CB 35 Sept. 2017 immer noch zum Verkauf, keine Preisangabe.Febr. 2018 bei Edmiston immer noch für 3,5 Mio. Euro gelistet.

Moonbeam III - 88


Moonbeam III (88)

Länge Rumpf:
Länge über Alles: 31,00 m
Länge Wasserlinie:
Breite: 4,72 m
Tiefgang: 3,65 m
Segelfläche: 430 qm
Verdrängung:

Entwurf: William Fife III
Werft: Fife, Failie
Baujahr: 1903

Renovierung: 2006 (Fairlie Restoration, Southampton)
Zum Verkauf: 2,5 Mio. Euro (2011), im Juni 2013 immer noch zum Verkauf, ohne Preisangabe (CB 300, Bernard Gallay). 2015 an einen deutschen Eigner versteigert.

Moonbeam IV - 8


Moonbeam IV

Länge Rumpf: 28,80 m
Länge über Alles: 33,40 m
Länge Wasserlinie: 19,50 m
Breite: 5,10 m
Tiefgang: 3,90 m
Segelfläche: 506 qm
Verdrängung: 84 to

Entwurf: William Fife III
Werft: Fife, Failie
Baujahr: 1918

Renovierung: Myanmar Shipyards, Yangon, 1998-2002. 2016/2017 an Tom van der Bruggen ("Kapla"-Bausteine aus Holz) für 2,5 Mio. Euro verkauft, 2017 viel modernisiert, neue Segel usw.


Nan of Fife - 15


Nan

Länge Rumpf: 19,23 m
Länge über Alles: 24,95 m
Länge Wasserlinie: 13,47 m
Breite: 3,53 m
Tiefgang: 2,59 m
Segelfläche: 301 qm
Verdrängung: 20 to

Entwurf: William Fife III
Werft: Fife, Fairlie
Baujahr: 1897

Renovierung: Chantier Naval Nan, Saint Colomb, 2001

Nyala - 12


Oiseau de Feu - 22


Oiseau de Feu

Segelnummer 22

Länge Rumpf:
Länge über Alles: 20,70 m
Länge Wasserlinie:
Breite: 4,00 m
Tiefgang: 3,00 m
Segelfläche:
Verdrängung:

Entwurf:
Werft: Camper & Nicholson, Gosport
Baujahr: 1937
Erster Eigner: Ralph Hawkes
Ursprünglicher Name: Firebird X

Einer der Eigner war Likör-Baron Pierre Cointreau, der die Jacht in Flamme II umbenannte.

Der Entwurf ist von der 12mR-Regel inspiriert, das Boot ist gleichermaßen für Regatten, aber auch fürs Offshore-Segeln und Cruisen geeignet.

1983 nach schwerer Beschädigung und erneut 1989 von Grund auf renoviert nach Originalplänen bei der Labbé-Werft in Saint Malo. Heimathafen zur Zeit Cannes. - Siehe auch Classic Boat, Ausgabe Februar 2013. Im Juli 2013 bei Sandman für 750.000 Euro zum Verkauf angeboten (Classic Boat No. 301, 7.2013)


Olympian P-14


Olympian

Länge Rumpf:
Länge über Alles:
Länge Wasserlinie:
Breite:
Tiefgang:
Segelfläche:
Verdrängung: o

Entwurf: William Gardner (hat auch den Dreimaster Atlantic entworfen)
Werft: Wood & McClure, Chicago
Baujahr: 1913

Eigner (2015) Philippe Oddo. Restauriert 2014.

Oriander


Oriole - NY11


Owl - 50


Owl 50

Ein sog. Gentleman's Cutter. Siehe auch die recht ähnlichen Jachten Marigold und Integrity.

Länge Rumpf: 16,80 m
Länge über Alles:
Länge Wasserlinie:
Breite:
Tiefgang:
Segelfläche:
Verdrängung:

Entwurf: Fred Shepard
Werft: White Brothers, Southampton
Baujahr: 1909

Renovierungen: 1990. Zurzeit angeboten für 250.000 Euro (CB 342, 2-2017)

Partridge - [47]


Partridge

Ein sog. Gentleman's Cutter. Siehe auch die recht ähnlichen Jachten Marigold und Integrity.

Länge Rumpf: 15,08 m
Länge über Alles: 21,90 m
Länge Wasserlinie: 12,80 m
Breite: 3,33 m
Tiefgang: 2,60 m
Segelfläche: 195 qm
Verdrängung: 28 to

Entwurf: John Beavour-Webb
Werft: Camper & Nicholson, Gosport
Baujahr: 1884

Renovierungen: Hythe Marine Service, Southampton, 1980-1997

Pen Duik - 1536C


Pesa - 05


Peter von Seestermühe


Peter von Seestermühe

Länge Rumpf: 17,98 m
Länge über Alles: 17,90 m
Länge Wasserlinie:
Breite: 4,16 m
Tiefgang: 2,70 m
Segelfläche:
Verdrängung: 30 to

Entwurf: Peter Gruber
Werft: Danzig
Baujahr: 1936 unter dem Namen Peter von Danzig

Renovierung: 1991, von Christoph von Seibnitz (seither Eigner und Skipper)

http://www.peter-von-seestermuehe.de


Rowdy - NY49


Rowdy (Einheitsklasse ‚New York 40’)

Länge Rumpf: 17,98 m
Länge über Alles: 19,80 m
Länge Wasserlinie: 12,19 m
Breite: 4,39 m
Tiefgang: 2,44 m
Segelfläche: 200 qm
Verdrängung: 21,7 to

Entwurf: Nathanael G. Herreshoff
Werft: Herreshoff, Bristol
Baujahr: 1916

Renovierung:
Zum Verkauf 1-2012 (und 5/2012) für 1,15 Mio. Euro, im November 2012 bei Sandman für 895.000 Britische Pfund angeboten. Ehem. Eigner ist Graham Walker, der 2014 die Chinook kaufte. - Ähnliches Boot ist Chinook.

Savannah


Savannah

Länge Rumpf: 27,43 m
Länge über Alles: 27,43 m
Länge Wasserlinie: 17,80 m
Breite: 5,18 m
Tiefgang: 3,50 m
Segelfläche: 312 qm
Verdrängung: 43 to

Entwurf: Pedrick Yacht Design (Newport, R.I., USA) und John Munford Design, Southampton, GB.
Werft:
Baujahr: 1997

Eine neue Jacht im Sinne von "Spirit of Tradition", nach dem Willen des Eigners unter 100 Fuß lang, aber mit den klassischen Linien einer Jacht von William Fife.

http://sysavannah.com


Serenade


Serenade N US II

Länge Rumpf: m
Länge über Alles: 18,62 m
Länge Wasserlinie: 12,19 m
Breite: 4,08 m
Tiefgang: 2,56 m
Segelfläche: 140 qm
Verdrängung:

Entwurf: Nicholas Potter
Werft: Wilmington Boatworks, Californien
Baujahr: 1938
N-Klasse, ähnlich der 12mR-Klasse. Kanu-Heck, daher oft als 'Doppelender' bezeichnet.
Der Spiunnaker ist blau und hat Noten-Motive in Anlehnung an den ersten Eigner.

Erster Eigner: Jascha Heifetz, Violinist
Renovierung: 1999 William Cannell Boatbuilding, Maine und 2015 Sailing Concept's Yard, La Ciotat
Classic Boat 336 Juni 2016

Seven Seas of Porto - US9


Skylark of 1937 - 21


Skylark of 1937 (21)

Länge Rumpf:
Länge über Alles: 16,20 m
Länge Wasserlinie: 11m60 m
Breite: 3,70 m
Tiefgang: 2,30 m
Segelfläche: 184 qm
Verdrängung: 20 to

Entwurf: Sparkman & Stephens
Werft: Pendleton Yacht Yard of Wiscasset, ME, USA.
Baujahr: 1937, Restauriert 2003, 2010
Derzeitiger Eigner (2012): Tara Getty

Die Jacht wurde anfang der 2000er Jahre in einem Fluss in Florida gefunden und 2003 komplett neu aufgebaut, unter Verwendung vieler originaler Teile, Die Jacht wurde mehrfach restauriert, die Werft war Loughborough Marine Interests, Newport, RI, USA. Nach der Erneuerung von Rumpf und Deck trat eine Pause ein, bis 2008 ein neuer Eigner die Jacht zu East Passage Boatwrights, Bristol, RI, USA, brachte, wo die Restaurierung fertiggestellt wurde.

2010-11 kaufte Tara Getty die Jacht, nannte sie in 'Skylark of 1937' um und brachte sie nach Frankreich. Der Familie Getty gehören auch die Motorjachten Talitha G und Blue Bird.

Tara Getty stiftete 2011 den 'Blue Bird Cup', der zwischen Skylark und einer Herausfordererjacht anlässlich der Voiles de Saint Tropez ausgesegelt wird. 2011 gewann Argyll, 2012 konnte Getty mit seiner Skylark in einem erneuten Rennen gegen Argyll den Cup zurückerobern.
Classic Boat Magazine Nr. 292, Oktober 2012

Wie in CB 351 (September 2017) in einem Bericht über die Skylark zu lesen war, wird sich Getty von dem Boot trennen und hat ein größeres in Aussicht, damit er besser Familientörns fahren kann: Diw 22 m lange Yawl Baruna, ebenfalls ein Entwurf von Sparkman & Stephens, zurzeit (Sept. 2017) zur Restaurierung bei Robbe & Berking in Flensburg. Die Skylark wird also über kurz oder lang zum Verkauf stehen.

Sonata


Sonata

Länge Rumpf:
Länge über Alles: 14,90 m
Länge Wasserlinie: 10,50 m
Breite: 3,70 m
Tiefgang: 1,90 m
Segelfläche: 124 qm
Verdrängung: 14,2 to

Entwurf: John G. Alden
Werft: F.F. Pendleton
Baujahr: 1937

Eigner
Sonstiges: Bericht in Classic Boat 354 (12.2017); 2005 in einem Schuppen auf Mallorca gefunden und vollständig restauriert. Hat einen blauen Spinnaker mit Violinschlüssel und Notengrafik.


Sophie


Stormy Weather - 115


Stormy Weather 115


Länge Rumpf:
Länge über Alles: 16,42 m
Länge Wasserlinie: 12,08 m
Breite: 3,81 m
Tiefgang: 2,41 m
Segelfläche: 122 qm
Verdrängung: 20 to

Entwurf: Olin Stephens
Werft: Henry B. Nevins, City Island, New York, USA
Baujahr: 1934
Erster Eigner: Philip LeBoutillier

1935 Gewinnerin des Fastnet-Races.

Restaurierungen 1980 (Karibik) und 2000-2001, Cantiere Navale dell' Argentario, Porto San Stefano, Italien. Im Alter von 98 Jahren fuhr ihr Designer Olin Stephens 2007 die Jacht noch vor Argentario!

Internetseite www.stormy-weather.co.uk. Schöner Beitrag in CB 12-2013, S. 24 ff.


Sumurun


Sumurun

Länge Rumpf:
Länge über Alles: 27,40 m
Länge Wasserlinie:
Breite:
Tiefgang:
Segelfläche:
Verdrängung:

Entwurf: William Fife III
Werft: William Fife, Fairley
Baujahr: 1914
Renoviert:
Eigner: Armin Fischer

Classic Boat 339 (Sept. 2016). Zum Verkauf bei Edmiston für 4 Mio. Euro. (CB 339 9-2016)

Sunshine


Sunshine (Replica)

Länge Rumpf: 31,60 m
Länge über Alles: 33,40 m
Länge Wasserlinie: 21,84 m
Breite: 5,64 m
Tiefgang: 3,43 m
Segelfläche: 474 qm
Verdrängung: 188 to

Entwurf:
Werft: Myanmar Shipards, Rangun
Baujahr: 2004

Original: Sunshine, William Fife III, 1902


Sylvia


The Blue Peter - 15


The Blue Peter

Länge Rumpf:
Länge über alles: 19,65 m
Länge Wasserlinie: 15,00 m
Breite: 4,10 m
Tiefgang: 2,80 m
Segelfläche:
Verdrängung: 32 to

Entwurf: Alfred Mylne
Werft: W. King & Sons, Burnham-on-Crouch.
Erster Eigner: DW Molins
Baujahr: 1930, renoviert 1999 durch Mathew Barker
Internet: http://www.thebluepeter.com
Siehe auch Classic Boat, Ausgabe Februar 2013


Thendara - 36


Thendara

Länge Rumpf:
Länge über alles: 36,5 mt
Länge Wasserlinie: 22,80 m
Breite: 6,09 m
Tiefgang: 3,90 m
Segelfläche:
Verdrängung: 135 to

Entwurf: Alfred Mylne
Werft: Alexander Stephens & Sons
Erster Eigner: ir Arthur Young
Baujahr: 1936, renoviert 1994, 1999
Internet: http://www.sythendara.com
Siehe auch Classic Boat, Ausgabe Februar 2013

Zum Verkauf bei Edmiston für 4,7 Mio. Euro (CB 339, 9-2016) bzw. für 4,0 Mio. Euro (CB 340, 10-2916) bzw. 3,75 Mio. Euro (CB 351 Sept. 2017) bzw. 3,5 Mio. Euro (CB 354 Dez. 2017)

Tigris - 49


Tilly XV


Tilly XV 32

Länge Rumpf: 12,0 m
Länge über Alles: 12,0 m
Länge Wasserlinie: 5,80 m
Breite: 2,20 m
Tiefgang: 1,55 m
Segelfläche: 51 qm
Verdrängung:

Entwurf: Willi von Nacht
Werft: Willi von Hacht, Hamburg
Baujahr: 1912
Typ: Sonderklasse

Erster Eigner: Reeder R. Krogmann und Prinz Heinrich von Preußen, Bruder Kaiser Wilhelm II.
Eigner: (2018) Siegfried Rittler, Skipper Jörg Mößnang
Heimathafen: Starnberger See

Tioga - 123


Tomahawk


Tomahawk

Länge Rumpf: 14,60 m
Länge über Alles:
Länge Wasserlinie:
Breite:
Tiefgang:
Segelfläche:
Verdrängung:

Design Olin Stephens

Schöner Beitrag in CB 12-2013, S. 24 ff.

Vagabundo II - A9


Vagabundo II

Länge Rumpf:
Länge über Alles: 12,90 m
Länge Wasserlinie: 9,50 m
Breite: 3,20 m
Tiefgang: 2,50 m (1,70 m)
Segelfläche:
Verdrängung:

Entwurf: German Frers
Werft: Domingo Catani, San Isidro, Argentina
Baujahr: 1945
Renoviert: 2003; 2011
Eigner: Robbie Fabre (2012)

Veronique - [37]


White Dolphine - 5520


White Dolphine (5520)

Länge Rumpf:
Länge über Alles: 20,20 m
Länge Wasserlinie:
Breite: 4,40 m
Tiefgang: 2,90 m
Segelfläche:
Verdrängung: 27 to

Entwurf: Vicenzo Beltrami
Werft: San Germani
Baujahr: 1967
Renoviert: 2001
Eigner:

http://www.whitedolphinclassic.com/

White Wings - A24


Xarifa


Xarifa [X 1927]

Länge Rumpf:
Länge über Alles: 49,90 m
Länge Wasserlinie:
Breite: 8,50 m
Tiefgang: m
Segelfläche: 1386 qm
Verdrängung: 270 to

Entwurf: Joseph M Soper
Werft: J Samuel White & Co., Cowes
Baujahr: 1927
Renoviert: 2014
Eigner: Erster Eigner war Franklin Morse Singer, Sohn von Isaac Singer, dem berühmten Nähmaschinen-Fabrikaten.

Xarifa ist arabisch und bedeutet 'nobel', 'ehrenhaft'. Die Jacht hatte vielfache Eignerwechsel, den letzten 2012, danach umfangreiche Überholung.

Zaca a te Moana


Zaca a te Moana

Länge Rumpf: 35,96 m
Länge über Alles: 44,80 m
Länge Wasserlinie: 29,26 m
Breite: 7,23 m
Tiefgang: 4,20 m
Segelfläche: 630 qm
Verdrängung: 220 to

Entwurf: Garland Rotch
Werft: Nunes Brothers, Sausalito
Baujahr: 1930

Renovierung: Chantier IMS, Saint-Mandrier-sur-Mer, 1994